Informationen zum Aufnahme-Verfahren
 
 
 
Das Aufnahme-Verfahren in das =SgF= Team läuft wie folgt ab:
 
Noch bevor das “Clan beitreten“ Formular ausgefüllt wird, muss ein Neubewerber sich bei uns im Teamspeak vorgestellt haben. Funktionierendes Headset, Spiel und Teamspeak sind daher Pflicht. Sind diese drei Kriterien nicht erfüllt, werden wir eine Bewerbung nicht berücksichtigen. Solange ein Bewerber sich nicht bei uns im Teamspeak vorgestellt hat, ist die Bewerbung ungültig resp. auf Eis gelegt. Meldet sich der Bewerber nicht innerhalb nützlicher Frist bei uns, wird die Bewerbung ohne Kommentar gelöscht.
Wenn die Bewerbung für gültig erklärt wird, entscheiden wir darüber, ob der Bewerber als Trial zugelassen wird. Erst dann beginnt die Trial-Zeit, welche 30 Tage dauert. Je nach Fall behalten wir uns das Recht vor, die Trial-Zeit zu verlängern. Während der Trial-Zeit hat der Bewerber das Recht den Präfix =sgf= zu verwenden und darf bereits bei den Funwars mitwirken. Der Bewerber hat in den 30 Tagen Zeit, uns von seinen Qualitäten zu überzeugen. Ausserdem erhält er so die Möglichkeit einen Eindruck zu gewinnen, wie die Dinge beim SgF-Clan laufen und ob er sich das Zusammenspiel mit uns vorstellen kann. Auf diese Weise erhalten auch wir die Möglichkeit, den Spieler kennen zu lernen und zu sehen, ob der Bewerber für unser Team geeignet ist. Uns sind vor allem die Charakter- Eigenschaften eines Spielers wichtig. Diese sollten die Stimmung innerhalb des Teams auf keinen Fall negativ beeinflussen.
Sollte ein Bewerber den Erwartungen, aktiv in unserem Team mitzuwirken nicht nachkommen, kann es vorkommen, dass wir die Trial-Zeit dementsprechend verlängern, resp. die Bewerbung als nichtig betrachten. Wir haben Verständnis dafür, wenn ein Spieler aus irgendwelchen Gründen eine längere Zeit nicht spielen kann. In solchen Fällen sollte sich der Bewerber rasch möglichst bei uns melden, damit wir die Bewerbung auf Eis legen können. Ohne Benachrichtigung behalten wir uns das Recht vor, die Bewerbung als ungültig zu betrachten.
Nach Ablauf der Trial-Zeit werden wir entscheiden, ob der Bewerber ins Team aufgenommen wird, oder ob wir die Bewerbung ablehnen müssen. Die Entscheidung werden wir einem Bewerber wenn möglich in einem persönlichen Gespräch mitteilen. Kann aber auch schriftlich erfolgen. Der Skill, die Zeit auf dem Schlachtfeld usw. werden bei unserer Entscheidungs-Findung nicht bewertet. Was zählt ist die Freude am gemeinsamen Zocken und der Respekt gegenüber den anderen Spielern und Clan-Kollegen.
Wenn die Aufnahme ins Team positiv verlaufen ist, darf das neue Mitglied den Präfix =SgF= verwenden und erhält den vollen Zugang zum “Member“-Bereich der Website.
 


Laberecke © by php-gfx.net


strattera smap sildalis silagra seretide inhaler
  • zyloprim
  • dicloced
  • clarityne
  • temerit
  • ormandyl